In der fünften Runde der Tarifverhandlungen für die rund 200.000 Beschäftigten bei privaten und öffentlichen Banken gibt es ein Verhandlungsergebnis!

Die Entgelte für Bankbeschäftigte steigen in zwei Stufen um insgesamt 4,0 Prozent. Zum 1. September 2019 steigen die Entgelte um 2,0 Prozent; und zum 1. November 2020 werden die Entgelte um weitere 2,0 Prozent erhöht.

Alle Auszubildenden erhalten ab dem 1. September 2019 60 Euro pro Monat mehr Ausbildungsvergütung.