Wie ist der Verein entstanden ...

Jedes Jahr kommen allein in Deutschland etwa 8.000 Kinder mit einem Herzfehler zur Welt. Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) gehört seit 1973 zu den wichtigsten Zentren zur Korrektur der Herzfehler und Behandlung der Kinder - und verdient Unterstützung! Die Kinderherzzentren verfügen nicht in vollem Umfang über die notwendigen Strukturen und die finanziellen Mittel diese herzustellen. 
Der Verein "Kleine Herzen Hannover e.V." wurde 2006 von Frau Ira Thorsting gegründet, nachdem Sie auf dem Landespresseball bei einer Tombola eine größere Summe gewonnen hatte. Seit der Gründung setzt sich Frau Thorsting für die kleinen Herzen ein. Der Verein kümmert sich daher u.a. um:
  • Ausbau der Kinderherz-Ambulanz der MHH
  • Einrichtung von Eltern-Kind-Zimmern in der Klinik für Pädiatrische Kardiologie der MHH
  • Schaffung von neuen Betreuungsstandards in Zusammenarbeit mit den Ärzten und Pflegekräften der Klinik
  • Finanzierung der psychologischen Supervision und der Kurse für Achtsamkeitstrainings für das Team der Intensiv- und Normalstation
  • Unterstützung von 50 Kliniken in Norddeutschland über das eigens genützte Netzwerk
Der Verein wurde in den vergangenen Jahren bereits mehrfach geehrt und wurde 2020 mit dem Niedersachsenpreis für Bürgerengagement im Bereich gegen den Pflegenotstand ausgezeichnet.
 
Bericht von Marcus Bourauel, Fördermitglied des Vereins "Kleine Herzen Hannover e.V."

https://www.kleineherzen.de/